Ton in Ton

I-13-18

Singen und Tonen – sich öffnen und sich erden

Dieses Wochenende ist für alle, die Lust und Freude am gemeinsamen Singen haben. Wer ein Instrument spielt, kann es gerne mitbringen (bitte vorher melden – dann gibt es auch die passenden Noten). Beim Tonen wollen wir dem Gestalt geben, was in uns lebendig ist. Mit Stimmbildung und Atemübungen, meditativen Impulsen, Zeiten für Begegnung und Stille ist dieses Wochenende da zum Atem holen und Kraft schöpfen.
Elemente: Singen und Tonen
Mitzubringen sind: wer hat ein Instrument
Gut zu wissen: Dieses Angebot ist offen für Menschen mit Behinderung – inklusiv und familienorientiert

08.06. – 10.06.2018 (Fr–So) / 18:00 – 13:00 Uhr

Leitung:
Isolde Holzmann, Gesangspädagogin (zert. BDG), Chorleiterin, Sängerin
Claudia Ebert, Seelsorgerin bei Menschen mit Behinderung, Gemeindereferentin, Gestaltpädagogin (IGBW)

Kursgebühr: 85,00 Euro, Familien 120,00 Euro
Unterkunft und Verpflegung:
EZ / WC: 97,50 Euro
EZ / WC / DU:112,50 Euro
DZ / WC / DU pro Pers.: 97,50 Euro
MBZ / WC / DU pro Pers.: 92,50 Euro

Buchungsformular

Gottesdienste » alle anzeigen
  • Sonntag  
  • 8.15 Laudes  8.45 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Montag  -  Mittwoch
  • 6.05 Laudes  6.30 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Donnerstag
  • 19.00 Eucharistiefeier
  • Freitag
  • 6.05 Laudes  6.30 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Samstag
  • 7.00 Laudes und Eucharistie
  • 14.00 Beichte 19.00 Vesper