Weihnachten wird nicht abgesagt, auch wenn sich in dem Stall von Bethlehem, dem Ort der Menschwerdung Gottes, mehr als 2 Haushalte treffen und es eher den Charakter eines privaten Festes hat. Das Himmlische Feuerwerk, der Stern und die Engel werden in der Heiligen Nacht nicht verboten, auch wenn diese sehr ungewöhnlichen Erscheinungen viele Menschen aufbrechen lassen. Die Reisebeschränkung wird für die Weisen aus den Risikogebieten aufgehoben, ebenso für alle, die für eine Herde verantwortlich und im Hirtendienst tätig sind.

Weihnachten wird nicht abgesagt,
Weihnachten ist angesagt!

Vieles war uns im diesem Jahr durch die Pandemie verwehrt, wie Begegnungen, Nähe, persönliche Zuwendung, zwanglose Treffen.
Und wie nötig haben wir das zur Zeit. Wenn wir unsere Blicke über unsere Veranstaltungs-Ordner schweifen lassen, dann sind wir Ihnen ganz nah. Wir sehnen uns nach der Begegnung mit Ihnen, leben in der Hoffnung, Schönes wieder persönlich erzählen zu können und nicht nur am Telefon für Sie da sein zu dürfen. Wir freuen uns auf das Lachen der Freude bei der Anreise, das Stimmengewirr während Ihres Aufenthaltes und den hoffentlich zufriedenen Blick bei der Abreise.

Weihnachten ist angesagt!

Begegnungen, Nähe, Freude und Leben teilen, unsere Herzen sind offen, in unserer Herberge ist Platz und wir öffnen die Türen weit für Gott, der Mensch wird und für Sie!

Wir wünschen Ihnen ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest.
Weihnachten schenke Ihnen für jeden Tag des kommenden Jahres 2021
Heil für alle Ihre Wege, die Nähe, den Segen, die Liebe und
die erfahrbare persönliche Zuwendung Gottes.

 

Herzliche Einladung, wir freuen uns auf Sie!

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Tauchen Sie ein in die klösterliche Atmosphäre und schöpfen Sie bei uns Kraft für Ihren Alltag. Die Ruhe des Hauses und das schöne weitläufige Klostergelände laden ein zu Besinnung, Einkehr, Stille, Begegnung und Erholung.

Zugleich bietet diese Umgebung eine Konzentriertheit für Ihre Tagung im Kloster.

Unser Logo bringt zum Ausdruck wer und wie wir sind:
Die vinzentinische Tradition, ausgedrückt im bisherigen Logo (blaues V) verbunden mit einer stilisierten Darstellung des Kreuzes auf der Vinzenzkirche: Das Bewährte und das Neue haben ihren Platz.

Das Bildungsforum Kloster Untermarchtal steht für klare Werte, einen Ort des Sammelns und der Versammlung, einen Marktplatz und Lernort, einen Ort für Austausch und Kommunikation, für Dasein dürfen und Offenheit. Es ist eine Quelle, aus der Sie schöpfen dürfen, die inspiriert und an der Sie zur Ruhe kommen. Es ist ein Schlüssel zum Wachstum, für die Zukunft, zum eigenen Ich, zum Glauben, zu Gott.

»Hier geht es zum Jahresprogramm 2020

 

Gottesdienste » weitere anzeigen
Für den Sonntagsgottesdienst bitten wir Sie dringend um Anmeldung am Freitag zwischen 10 und 11 Uhr, 15 und 16 Uhr und zwischen 20 und 21 Uhr unter 07393/30-54333.
Dabei notieren wir Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und vernichten diese Daten 3 Wochen nach dem Gottesdienst. Wir bitten Sie hierfür herzlich um Ihr Verständnis.

Montag, 18.01.2021
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 19.01.2021
6.30 Uhr Laudes
13 Uhr - 16.45 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Mittwoch, 20.01.2021
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 21. 01.2021
19.00 Uhr  Eucharistiefeier

Freitag, 22.01.2021
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
8 Uhr - 12 Uhr und 13 Uhr  - 16.45 Uhr  Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Samstag, 23.01.2021
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 24.01.2021
10.15 Uhr Öffentliche Eucharistiefeier (Anmeldung)
19.00 Uhr Vesper

 

 

 

  • Veranstaltungen