Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/34/d563159157/htdocs/bildungsforum/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/shortcodes.php on line 100
Gruß zum November aus dem Bildungsforum Kloster Untermarchtal

Grüß Gott!

Jetzt hängen nur noch vereinzelt Blätter auf den Bäumen und irgendwie scheinen sie übrig geblieben zu sein. Zeugen einer besseren Welt.

Ich denke dabei ein Gedicht von Hilde Domin:
      „Es knospt unter den Blättern, das nennen sie Herbst.“

Ich mag dieses Gedicht sehr gern, nimmt es uns doch mit in eine Wirklichkeit, die so ganz anders ist als es scheint. Es bahnt sich neues Leben an und manches Alte muss abfallen, wenn Neues wird. Auferstehung mitten im Herbst, zwischen Nebelschwaden und Modergeruch, beseelte Lebensbejahung.
Es ist die Zeit des Kräfte Sammelns, des Rückzugs, der Einkehr, eine Zeit, um den Aufbruch vorzubereiten, einfach Herbst. Erinnern wir uns daran, dass wir Zeiten des Rückzugs brauchen, damit wir weiter gehen können.

Bleiben Sie behütet!

Ihre Untermarchtaler Schwestern und das Team des Bildungsforums

---

Vinzentinischer Impuls

Grund zum feiern...

Das Kirchenjahr ist von vielen Festen geprägt und die festlichen Zeiten bieten Anlass das Leben zu überdenken. In den Gesprächen über Gott und die Welt wollen wir uns die Botschaften, Impulse, Zusammenhänge und Quellen einiger Feste erschließen.

>> Impuls November

 

Wie schön ist es, arme Menschen zu sehen, wenn wir sie in Gott betrachten und mit der Wertschätzung, die Jesus Christus ihnen entgegenbrachte.
Vinzenz von Paul

---

Vinzentinerin sein bedeutet …

für mich, den Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft leben und denen ich täglich begegne, die Liebe Gottes erfahrbar zu machen. Dies wird für mich konkret in der Begegnung mit dem Bettler an der Kirchentür, beim Wortgottesdienst mit den Obdachlosen, beim Abendessen mit den prostituierten Frauen im Café „La Strada“, oder im Gespräch mit den Asylsuchenden in der Bahnhofmission. 

Schwester Mechta Teufel

---

In eigener Sache!

Wir suchen Verstärkung ...

unter anderem auch in unserem Bildungsforum an der Rezeption, in einem tollen Team und bei humanen Arbeitszeiten...

Die Mitarbeiter*innen, Gäste und Schwestern freuen sich sehr, HERZLICH willkommen!

Bewerbung an bewerbung(a)untermarchtal.de

---

Das Jahresprogramm 2022 ist fertig.

Bald kommt es aus der Druckerei und wird dann von fleißigen Schwestern liebevoll eingetütet und auf den Weg zu Ihnen gebracht.

Wenn Sie auch ein gedrucktes Programm gerne hätten, dann schreiben Sie uns bildungsarbeit(a)untermarchtal.de 

Falls Sie schon mal schauen wollen ob es gelungen ist und ob etwas für Sie im nächsten Jahr bei uns stattfindet, dann haben Sie hier die Gelegenheit:

Jahresprogramm 2022

schon bald werden Sie auch die einzelnen Angebote auf der Homepage finden!

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

---

Untermarchtal @t home

auch wenn es wieder möglich ist nach Untermarchtal zu kommen, dachten wir, dass wir die Verbindungen weiter pflegen wollen die online entstanden sind.
Deshalb haben wir uns gedacht, dass wir monatlich ein Online-Angebot machen

Impulsabend online
„Wertvoll!“ 
17.11.2021 (Mi)     20:00 Uhr   > zur Anmeldung

Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsinformationen, um an diesem Vortrag online mit einem Gerät mit Internetzugang teilnehmen zu können.

 

Lichtfeier - Luzernarium
Den Weg durch den Advent beginnen wir mit dem Luzernarium, einer Lichtfeier am Abend vor dem ersten Adventssonntag, bei der die Adventsgestecke gesegnet werden. Christus, das Licht, kommt zu uns und erleuchtet den Weg durch die Zeit, hin zur Krippe, dem Ort seiner Menschwerdung 
am Samstag 27.11.2021 um 19.00 Uhr mit uns zu feiern >> zum Livestream

---

Würde!!!

…ist kein Konjunktiv! Der Diakon und Tischler Ralf Knoblauch schnitzt Holzkönige, die er bewusst Menschen in die Hand gibt. Seine Botschaft „Du bist königlich, kostbar, wertvoll!“. Eine Geste, die versöhnt und heilt, die Menschen Liebe erfahren lässt. Nächsten-Liebe, so wie Vinzenz von Paul und Luise von Marillac, die Ordenspatrone der Barmherzigen Schwestern.

Ausstellung                19.09. - 02.11.2021
Könige zum anfassen und Würde zum begreifen
Vinzenzkirche Kloster Untermarchtal
Öffnungszeiten: Täglich 8:00-18:00 Uhr

In unseren Klosterbetrieben und Einrichtungen in Untermarchtal sind rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Bildungsforum, Wohnpark Maria Hilf, Zentralküche mit Bäckerei, Metzgerei, Klosterladen, Verkaufsmobil, Landwirtschaft, Gärtnerei, Technik und Kindergarten beschäftigt.

Wir suchen zeitnah

» Pflegedienstleitung „Ambulanter Dienst“ (m/w/d)

» Alltagsbetreuer ( m/w/d)

» Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

 » Pflegefachkraft (m/w/d)

» Teilnahme am freiwilligen Sozialen Jahr  – FSJ (m/w/d)

» Mitarbeiter für den Service/Spülküche (m/w/d)

» Mitarbeiter für unsere Zentralküche – kalte Küche (m/w/d)

» Hauswirtschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

» Immobilienkaufmann/-fachwirt (m/w/d)

» Fahrer für die Tagespflege (m/w/d)

» Ausbildung zum Hotelfachmann (m/w/d) 

» Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr

Bewerbung an:
Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul
in Untermarchtal e. V.
Personalabteilung
Margarita-Linder-Straße 8 · 89617 Untermarchtal
E-Mail

---

Herzlich willkommen!

Wir sind für Sie da. Unsere Hygienestandards sorgen für einen sicheren und doch auch frohen Aufenthalt. An der Rezeption, im Speisesaal, in den Tagungsräumen oder auf den Zimmern – die Mitarbeiter*innen des Bildungsforums Kloster Untermarchtal haben für sämtliche Bereiche innovative Lösungen gefunden, die Ihnen einen unbekümmerten Aufenthalt ermöglicht.

Kommen Sie! Wir freuen uns auf Sie! Wir nehmen uns die Zeit, um mit Ihnen die Dinge zu besprechen, zu überlegen und freuen uns, mit Ihnen Zukunftspläne zu schmieden. Rufen Sie gerne an, um Ihre Wünsche zu besprechen.

Erreichbar sind wir

Montag – Freitag von 9:30 - 12.30 Uhr 
unter Telefon: 07393 30 250
oder per Mail
bildungsforum(a)untermarchtal.de und bildungsarbeit(a)untermarchtal.de

Wir beraten Sie und bereiten Ihnen von Herzen gern unvergessliche Tage im Bildungsforum Kloster Untermarchtal  >>Planungshilfe

diese ausfüllen und dann an bildungsforum@untermarchtal.de senden

Herzliche Einladung, wir freuen uns auf Sie!

...außerdem besteht die Möglichkeit von

Hybriden Events 

im Bildungsforum Kloster Untermarchtal

Sicherheit und Gesundheitsschutz sind derzeit oberstes Gebot. Trotzdem gut in Kontakt bleiben eine Herausforderung, für die wir eine gute Lösung haben.

Unsere technischen Voraussetzungen mit der neuen, stabilen Internetverbindung 
(Glasfaser mit 300 MB Grundversorgung) ermöglichen neue Formate, auch in einem separaten Netz, zur sicheren Datenübertragung:

• Interaktive Videokonferenzen

• Hybride Konferenzen, Live-Stream

• Webinare für Fort- und Weiterbildung

• Online-Meetings, Web-Events

>>mehr dazu

---

Tanzend in goldenem Licht 
hell strahlen von
gesammeltem Glanz

glückserfüllt von
leuchtenden Momenten

schwankend voll Leben erfüllt
zwischen Himmel und Erde

gehalten von zarten Lebensströmen 
genährt von innerer Weisheit 
getragen durch Erfahrungen von Generationen
verbunden mit Liebe und Kreativität

erfüllt von bewegender Geistkraft 
wohl ahnend, dass im Fallen 
Neues hervorbricht und tanzt

---

Genossenschaft der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Untermarchtal e.V. Margarita-Linder-Str. 8, 89617 Untermarchtal

>>Impressum

---