Labyrinth

Auf der Wiese zwischen Vinzenzkirche, Schwesternfriedhof und Jugendtagswiese befindet sich ein begehbares Kreuz-Labyrinth.

Das Labyrinth ist ein Gleichnis für den Lebensweg des Menschen.

Es lädt uns ein,

  • sich auf den Weg zu machen, um sich selbst näher zu kommen,
  • die eigene Mitte als Quelle des Lebens zu entdecken, symbolisiert durch den Quellstein in der Mitte des Labyrinths,
  • innezuhalten, sich Zeit zu nehmen,
  • sich dem Weg anzuvertrauen,
  • den »roten Faden« im eigenen Leben zu entdecken,
  • meinen Weg, meiner Wahrheit, meiner Aufgabe, meinem Ziel nachzuspüren,
  • Wendepunkte als kostbare Momente im Leben wahrzunehmen.
Gottesdienste » weitere anzeigen
Die Registrierung der Gottesdienstbesucher*innen erfolgt in der Klosterkirche in Untermarchtal an Sonn- und Feiertagen über die Luca-App, oder mit einem Zettel, den Sie vor Ort ausfüllen, oder mit einem Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer, den sie von zu Hause mitbringen.

Montag, 17.01.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Vesper


Dienstag, 18.01.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
8.00 Uhr - 12 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Mittwoch, 19.01.2021
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 20.01.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Freitag, 21.01.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
13 Uhr bis 17 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Friedensgebet

Samstag 22.01.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 23.01.2022
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

 

  • Veranstaltungen