Führungsforum

Führungsforum im Bildungsforum Kloster Untermarchtal
Die Bildungsarbeit ist, neben unseren sozial-caritativen und pastoralen Aufgaben, ein fester Bestandteil des Wirkens unserer Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Untermarchtal. Seit 1892 stellen wir unsere Räume, Spiritualität und Kompetenzen den Menschen, die unsere Unterstützung suchen, zur Verfügung.

Die Schwerpunktthemen unserer Bildungsarbeit sind ausgerichtet auf die Begleitung und Unterstützung von Menschen, die ihr Leben an christlichen Werten ausrichten wollen oder Denkanstöße suchen bzw. Halt und Beistand in schwierigen Lebenssituationen finden möchten. Darüber hinaus versteht sich das Bildungsforum Kloster Untermarchtal als offene Begegnungsplattform für konstruktiv kritische Dialoge zu Entwicklungen der Zeit.

Unter dem Namen Führungsforum möchten wir eine eigene Plattform für Führungskräfte schaffen. Hier können sich Menschen in Führungsverantwortung zu Themen wie Führungskultur, Ethik des Führens und Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften kompetent weiterentwickeln. Wir wollen die personale Entwicklung fördern, indem wir die Möglichkeit zum Diskurs, Erfahrungsaustausch, aber auch zu innovativen Gedanken und Ideen geben.

» Veranstaltungen für Führungskräfte

AUS-ZEIT für Führungskräfte durchgehend individuell ganzjährig buchbar
Rastloses, hohes Tempo ist die Realität in vielen Unternehmen.
Kostendruck, hohe Komplexität, Anspruch des fehlerfreien Arbeitens und Gleichzeitigkeit von knappem Zeitbudget und bis zur letzten Konsequenz bedachten Entscheidungen, schaffen eine Atmosphäre, die kaum noch zu steuern ist.

Für sich eine Auszeit zu nehmen ist eine Chance, um das eigene Tempo herauszunehmen, sich selbst zu entschleunigen, die Wahrnehmung für sich selbst und den von Gott grundgelegten Kern zu sensibilisieren, anderes und andere wieder in den Blick zu nehmen.
Auszeiten bieten die Gelegenheit und Zeit für eine Standortbestimmung, einen achtsamen Umgang mit sich selbst entwickeln, die erste Liebe und Berufung wieder zu entdecken und klare nächste Schritte zu entwerfen.

Wir bieten
• Gesprächsbegleitung
• Zeit für Stille und Meditation
• Raum für Kreatives
• Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Gottesdiensten und an den Angeboten des Bildungshauses
• Möglichkeit für Wanderungen und Radtouren im Donautal

Eingeladen sind Frauen und Männer in Führungsverantwortung, die sich leer fühlen, Orientierung suchen, auftanken wollen oder sich einfach etwas Gutes tun möchten.

Untermarchtaler Kamingespräche
Die Untermarchtaler Kamingespräche bringen Experten, Macher und Sucher zu Themen der Führungs- und Unternehmenskultur sowie der Ethik des Führens in einem effektivem Forum zusammen. Führungskräfte der obersten Führungsebene unter sich. Fokussiert auf einen Themenschwerpunkt:

FÜHREN MIT WERTEN Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit Wir haben zu viele Führungskräfte und zu wenig Führungspersönlichkeiten. Was zeichnet eine Führungspersönlichkeit aus? Führungspersönlichkeiten erzeugen ein Vertrauensklima, halten wirtschaftliche Ziele mit sozialem Miteinander verträglich und handeln orientiert und integer aus einer ruhenden Mitte heraus. Sie wissen um die wahre Verantwortung und überzeugen Menschen, statt sie zu überreden oder gar zu zwingen. Erfahren Sie, worauf es ankommt und was jeder tun kann, um als Führungspersönlichkeit werteorientiert in einer erfolgreichen work-life-balance von der Menschenführung zu einer gelungenen Lebensführung zu gelangen. Im Rahmen der Untermarchtaler Kamingespräche erleben die Teilnehmern ein modernes, dialogorientiertes Format. Der diskrete, exklusive Kreis ermöglicht den Teilnehmern, neben der Diskussion zu den Vortragsinhalten auch ihre Erfahrungen im offenen Gespräch mitzuteilen. Die vertiefende Reflexion der diskutierten und individuell eingebrachten Inhalte führt zu pragmatischen, praxisrelevanten Ergebnissen, die direkt in den Unternehmensalltag einfließen können.

 

Gottesdienste » weitere anzeigen
  • Sonntag  
  • 8.15 Laudes  8.45 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Montag  –  Mittwoch
  • 6.05 Laudes  6.30 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Donnerstag
  • 19.00 Eucharistiefeier
  • Freitag
  • 6.05 Laudes  6.30 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Samstag
  • 7.00 Laudes und Eucharistie
  • 14.00 Beichte 19.00 Vesper