Achtsamkeitstag – achtsam wahrnehmen, was zu tun ist –

G-34-21

Mein Leben gestalten

Manchmal ist es wichtig zu handeln. Doch irgendwie funktioniert es nicht.
Richte ich den Blick auf ein attraktives Ziel oder auf das, was Erleichterung und Lösung bringt, komme ich der Sache schon näher.
Dieser Achtsamkeitstag wird sensibilisieren, wohlwollend und wertschätzend, den ersten Handlungsschritt auf eigene Ziele und Bedürfnisse hin auszurichten.
Welche Chancen ergeben sich für mich, wenn ich handle? Wie sieht mein erster Schritt aus und welcher Stein würde mir da vom Herzen fallen?
Solche Fragen schaffen Mut und Motivation und geben uns Kraft zum konkreten Handeln. Eigene Kraftquellen werden entdeckt, Selbstvertrauen wächst, Ausgeglichenheit stellt sich ein und es fühlt sich stimmig an.

20.11.2021 (Sa) / 09:00 – 17:30 Uhr

Leitung: Maria Sailer, Dipl.-Theologin, Logotherapeutin, Spiritual Coach

Kursgebühr: 115,00 Euro
Verpflegung: 19,40 Euro

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 28.11.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 29.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 30.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 01.12.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier/Rorate

Freitag, 02.12.2022
6.30 Uhr Laudes
ab 13 Uhr Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 03.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 04.12.2022, 2. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen