Bibliolog Grundkurs

G-30-22

Weil jeder etwas zu sagen hat
Wie kann die Bibel für Menschen neu bedeutsam und lebendig werden? Der Bibliolog bietet dazu eine besondere Möglichkeit. Und dies aus Überzeugung und besonderer Wertschätzung gegenüber der Bibel als Basis des Glaubens. Dabei ist der Bibliolog mehr als eine Methode. Er ist eine Bewegung zur Bibel hin und zueinander. Im Bibliolog hat jeder und jede etwas zu sagen. So bietet er eine besondere Möglichkeit die Bibel neu und lebendig ins Gespräch zu bringen, in Gemeinde und Schule, Hauskreisen und Predigt, in der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen und gerade auch Generationen übergreifend, mit kleinen und großen Gruppen. Der Bibliolog ermuntert zum Dialog zwischen biblischer Geschichte und Lebensgeschichte.
Die Anleitung eines Bibliologs erfordert neben der Kenntnis der Methodik bestimmte Fähigkeiten, die in dieser Fortbildung erlernt und geübt werden. Und dies stets anwendungsorientiert mit Kurzvorträgen, vielen praktischen Übungen und ersten Erfahrungen im Anleiten eines eigenen Bibliologs.
Die fünftägige Fortbildung befähigt, mit dieser Methode zu arbeiten und schließt mit einem Zertifikat des Internationalen Bibliolog Netzwerkes ab.
Der Kursleiter ist zertifizierter Bibliolog-Trainer mit langjähriger Praxis- und Kurserfahrung.

24.10. – 28.10.2022 (Mo – Fr) / 15:00 – 13:00 Uhr

Leitung
Rainer Brandt ev. Pfarrer, Bibliologtrainer, Geschäftsführer des Bibliolog Netzwerk International (BNI), Fundrasing Manger (FA) und Lehrbeauftragter im Bereich Ehrenamt an der Evang. Hochschule Darmstadt

Kursgebühr: 265,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
EZ / WC: 228,00 €
EZ / WC / DU: 260,00 €
EZ / WC / DU St. Maria: 296,00 €
DZ / WC / DU pro Pers.: 228,00 €

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 28.11.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 29.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 30.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 01.12.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier/Rorate

Freitag, 02.12.2022
6.30 Uhr Laudes
ab 13 Uhr Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 03.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 04.12.2022, 2. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen