Einkehrtage für Frauen

E-02-22

Unterbrechung
Seit fast einem Jahr sind weltweit bisherigen Abläufe und Gewohnheiten durch die Corona-Pandemie unterbrochen. Alle Bereiche sind davon betroffen: Persönliches Leben, berufliche Tätigkeit, Freizeitgestaltung, Wirtschaft, Kultur und auch die Religionsausübung.
„Die kürzeste Definition von Religion heißt Unterbrechung“ sagt der Theologe Joh. Bapt. Metz.
Die Botschaft des Glaubens aus den Ereignissen dieser Krisenzeit herauszuhören, sowie die Bedeutung der Unterbrechung des Lebenslaufes zu erkennen, die uns ja auch zu normalen Zeiten immer wieder trifft, sollen diese Tagen der Stille ermöglichen.
Impulse zur persönlichen Besinnung, Zeiten der Stille, das gemeinsame Gebet, die Feier der Eucharistie, sowie die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch prägen diese Tage.

17.01. – 21.01.2022 (Mo – Fr) / 18:00 – 09:00 Uhr

Leitung:
Diakon Ulrich Körner,  Spiritual für die ständigen Diakone in der Ausbildung, Exerzitienleiter
Sr. Luitraud Günther, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Exerzitien- und Meditationsleiterin

Kursgebühr: 61,00 € ermäßigt: 37,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
EZ / WC: 212,70 €
EZ / WC / DU: 244,70 €
DZ / WC / DU pro Pers.: 212,70 €

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 28.11.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 29.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 30.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 01.12.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier/Rorate

Freitag, 02.12.2022
6.30 Uhr Laudes
ab 13 Uhr Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 03.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 04.12.2022, 2. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen