Ein „Konzert mit Ikonen“

„Heiteres Licht“

„Seiner äusseren Form nach bildet der Gottesdienst der Ostkirche ein Gesamtkunstwerk aus Poesie, Malerei und Musik, aus der Pracht der Gewänder, dem Schein der Kerzen und dem Duft des Weihrauchs. Dem Gläubigen wird in der Liturgie ein Vorgeschmack auf die Freuden des Paradieses gewährt.
In den heiligen Bildern etwa begegnet er den Engeln, den Heiligen, der Gottesmutter und Christus selbst als dem menschgewordenen Wort, und durch die Verehrung der Ikonen ehrt er nicht etwa die Bilder, sondern die auf ihnen Abgebildeten.
In der Veranstaltung gibt die Ikonenmalerin Christine Zeeb aus Gomaringen zahlreiche Erläuterungen zur Theologie und Symbolik der Ikonen anhand einer Auswahl ihrer eigenen Werke.
Während die Ikonenmalerei in allen Kirchen des Ostens bis heute in Blüte steht, beschränkt sich die liturgische Kunstmusik im wesentlichen auf die russische Kirche.
Während der Zarenzeit komponierten ohnehin die meisten bedeutenden russischen
Komponisten auch liturgische Musik, aber auch nach der Revolution wurden von Komponisten, die im Westen weitgehend unbekannt geblieben sind, noch wichtige liturgische Werke im traditionellen A-Capella-Stil geschrieben.
Der Mögglinger Chor unter der Leitung von Jörg Hudelmaier wird einige dieser bemerkenswerten Kompositionen zu Gehör bringen.“
am 25.11.2017 um 19:00 Uhr in der Vinzenzkirche Untermarchtal

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 28.11.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 29.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 30.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 01.12.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier/Rorate

Freitag, 02.12.2022
6.30 Uhr Laudes
ab 13 Uhr Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 03.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 04.12.2022, 2. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen