Ruth und Noomi – Wie ein Migrantinnen-Schicksal sich zum Guten wendet.

Workshop zum kreativen Lesen biblischer Literatur

Ruth und Noomi – Wie ein Migrantinnen-Schicksal sich zum Guten wendet.

Im kleinsten Buch der Bibel verbirgt sich eine große Erzählung: Wie heimatlose, schutzlose Frauen durch Zusammenhalt, Risikobereitschaft und kluges Handeln ihr Glück finden, und wie gelebte Gerechtigkeit zum Segen nicht nur für sie sondern auch für spätere Generationen wird.
Welches kreative Potential in dieser Erzählung liegt, welche spirituellen, gesellschaftlichen und politischen Impulse sie zu geben vermag, soll auf spielerische und poetische Weise erkundet werden. Biblische Literatur ist geistreich und voll Feuer. Das zu erleben und selbst das Feuer zum Lodern zu bringen, ist das Ziel des Workshops.
Prof. Dr. Hildegard König, Dresden

01.09.2018
10:30 – 16:00 Uhr

Kursgebühr und Verpflegung pro Tag: 25,00 Euro

»Literatursommer2018

 

 

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 05.12.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 06.12.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr Anbetung
19.00 Vesper

Mittwoch, 07.12.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
17.30 Uhr Adventliche Feierstunde

Donnerstag, 08.12.2022, Erwählung Mariens
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Freitag, 09.12.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
ab 13.30 Uhr bis 17 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Samstag, 10.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper mit Ikonensegnung

Sonntag, 11.12.2022, 3. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen