Salam Aleikum ? Frieden für den Südsudan

Normalerweise ist Christine Rebstock Hebamme in einem Kreißsaal in Tübingen. Im letzten Jahr war sie mit Medair für fünf Monate im Südsudan. Sie musste miterleben, wie dort der Bürgerkrieg die ohnehin große Not der Bevölkerung dramatisch verschlimmerte. Die Mangelernährung von Kindern in manchen Regionen ist alarmierend hoch.

Christine Rebstock arbeitete in verschiedenen Flüchtlingslagern und an anderen Orten des Landes in einem Ernährungsprogramm mit. Sie organisierte die Versorgung mangelernährter Kinder mit mobilen Kliniken. Sie schreibt in einem ihrer Rundbriefe: Was würde ich sagen, wenn Jesus mich fragen würde: „Was willst du, dass ich für dich tun soll?“
Frieden im Südsudan wäre eine Bitte, die mich viel beschäftigt hat. Fast dreißigtausend Menschen sind vor dem Krieg allein nach Nyal geflohen. Die Menschen, die fliehen mussten haben schreckliches erlebt.

Was Christine Rebstock erlebt hat, davon wird sie uns berichten.

Mittwoch, 26.10.2016
20.00 Uhr

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 28.11.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 29.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 30.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 01.12.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier/Rorate

Freitag, 02.12.2022
6.30 Uhr Laudes
ab 13 Uhr Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 03.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 04.12.2022, 2. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen