Seminar

I-23-22

„Brennen – nicht ausbrennen“
– Geistliche, psychologische und praktische Hintergründe und Übungen zur Vermeidung von Erschöpfungs-zuständen –
Viele erleben ihre Belastungsgrenzen immer intensiver oder leiden an einer Erschöpfungsdepression oder anderen seelischen Belastungen durch Überforderung. Oft erleben sie im Alltag so etwas wie einen inneren Antreiber, wie einen wütenden oder resignierten inneren Anteil oder wie ein verzweifeltes inneres Kind. Das Seminar möchte Verständnis für diese Antreiber wecken, damit sie sich verändern können und von einer Belastung zur Chance werden. Dies schließt die Orientierung an der Gnade Gottes ganz bewusst mit ein. Der Gedanke: „Sei gnädig mit Dir selbst, denn Gott ist es auch“ kann so zu einem heilsamen Weg einladen. Die-se Entdeckungsreise für Männer, Frauen und Paare zwischen ungefähr 30 und 70 Jahren möchte dazu auch hilfreiches Hintergrundwissen aus Psychologie und Seelsorge vermitteln. Homepage: hoffnungsfokus.de
Elemente/Bausteine: Kognitive und imaginative Zugänge zur ressourcenorientierten Entdeckung innerer Anteile, Kennenlernen von Wegen der Konfliktverarbeitung Entdecken von tiefliegenden, positiven inneren Bildern Erlernen einer Methode zur Entspannung und Selbststabilisierung

03.12. – 04.12.2022 (Sa – So) / 9:30 – 15:00 Uhr

Leitung
Beate Beyer kath. Dipl. Religionspädagogin (FH) Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Jörg Beyer ev. Dipl. Theologe, Psychotherapeutischer Heilpraktiker

Kursgebühr: 94,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
EZ / WC: 76,60 €
EZ / WC / DU: 84,60 €
EZ / WC / DU St. Maria: 93,60 €
DZ / WC / DU pro Pers.: 76,60 €

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Freitag, 01.07.2022
7.00 Uhr Laudes
Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 02.07.2022, Maria Heimsuchung 
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 03.07.2022
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Montag, 04.07.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Vesper

Dienstag, 05.07.2022
6.30 Uhr Laudes
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Mittwoch, 06.07.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 07.07.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Freitag, 08.07.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Samstag, 09.07.2022
7.00 Uhr Laudes mit Anbetung
14.00 Uhr Keine Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 10.07.2022
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier

 

  • Veranstaltungen