Seminar „Wie Veränderungen möglich werden“

Achtung dieser Kurs ist in der in Printversion mit falschem Datum!

I-18-18

Neue Wege entstehen, wenn man sie geht
Neue Wege suchen viele. Doch alte Gewohnheiten, belastende Gefühle und Konflikte mit uns selbst oder anderen stehen uns immer wieder im Weg. Denn unbewusste Ziele beeinflussen unsere Lebenswege weit mehr als unsere guten Vorsätze. Wir laden dazu ein, diese inneren Antreiber kennenzulernen und mit Gottes Hilfe neue Wege durch Nachdenken und Nachfühlen zu entdecken und einzuüben und Veränderungsmöglichkeiten zu entdecken.
Diese Entdeckungsreise von Gedanken, Gefühlen und Wahrnehmungen für Männer, Frauen und Paare zwischen 25 und 70 möchte dazu auch hilfreiches Hintergrundwissen aus einer flexiblen Psychotherapie, Lebensberatung und Seelsorge vermitteln. Homepage: hoffnungsfokus.de
Elemente:
Kognitive und imaginative Zugänge zu Konflikten erkennen und würdigen verschiedener innerer Anteile, Kennenlernen von Wegen der Konfliktverarbeitung, Angebot christlicher Perspektiven zur inneren Versöhnung

14.09. – 16.09.2018 (Fr-So) / 18:00 – 13:00 Uhr

Leitung:
Beate Beyer, kath. Dipl. Religionspädagogin (FH) Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Jörg Beyer, ev. Dipl. Theologe, Psychotherapeutischer Heilpraktiker

Kursgebühr: 98,00 Euro
Unterkunft und Verpflegung:
EZ / WC: 97,50 Euro
EZ / WC / DU:112,50 Euro
DZ / WC / DU pro Pers.: 97,50 Euro

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Montag, 28.11.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Dienstag, 29.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier

Mittwoch, 30.11.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 01.12.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier/Rorate

Freitag, 02.12.2022
6.30 Uhr Laudes
ab 13 Uhr Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 03.12.2022
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes/Rorate
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 04.12.2022, 2. Advent
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

  • Veranstaltungen