Halt finden – Halt geben

I-22-16
Seminare für Mitarbeiter(innen) in kirchlichen und sozialen Berufen
Halt brauchen wir alle. Trügerischer Halt kann aber auch dazu führen, dass Ängste Wirklichkeit werden. Und wo Halt starre Festlegung bedeutet, schränkt er den Lebensspielraum ein. In sozialen und kirchlichen Berufen ist die Frage nach Halt ein Schlüssel für ein gutes Gelingen der Arbeit.Dabei spielen die Erfahrungen der Kindheit, insbesondere in der Herkunftsfamilie, Verletzungen im Lebenslauf, andere Lebenseinflüsse ebenso eine Rolle wie die konkrete Arbeitswelt. Hier wird unsere ganz persönliche bewusste und nicht bewusste Suche nach Halt sowie unsere eigene Angst vor der Haltlosigkeit erfahr bar. Wir laden dazu ein, sich als Ganzes zu erkennen und zu verstehen, einem neuen Lebensstil Raum zu geben, innere Konflikte und Persönlichkeitsanteile zu entdecken und tragfähige Lebensbausteine kennenzulernen. Der persönliche Austausch, Impulse zu Hintergründen und vielfältige Übungen bieten Bausteine zur Stabilisierung, helfen beim Erschließen eigener Ressourcen und beim Aufarbeiten innerer Konflikte mit Blick auf das Berufsleben und darüber hinaus. Schlüssel ist die Integration von kognitiven, emotionalen und geistlichen Elementen.

Die Veranstaltungen der Seminarreihe sind voneinander unabhängig, ergänzen sich aber systematisch.

Wie suche ich Halt? Meine innere Logik
Oft sind wir verwundert über unsere eigenen Reaktionen. Doch viel mehr als der Verstand, bewirken unsere bewussten und unbewussten Erfahrungen. So entsteht unsere ganz persönliche bewusste und nicht bewusste innere Logik. Das Seminar lädt dazu ein, die eigene innere Logik durch Nachdenken, Nachfühlen und Imagination zu erkennen und Veränderungsmöglichkeiten zu entdecken.

15.09. – 17.09.2016 (Do – Sa) / 18:00 – 13:00 Uhr

Leitung
Beate Beyer, kath. Dipl. Religionspädagogin (FH), Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Jörg Beyer, ev. Dipl. Theologe, Psychotherapeutischer Heilpraktiker

Kursgebühr 140,00 Euro

Unterkunft und Verpflegung
Einzelzimmer, WC 95,60 Euro
Einzelzimmer, WC, Dusche 109,60 Euro
Doppelzimmer, WC, Dusche 94,60 Euro

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen
Freitag, 01.07.2022
7.00 Uhr Laudes
Anbetung
18.30 Uhr Vesper
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 02.07.2022, Maria Heimsuchung 
7.00 Uhr Eucharistiefeier mit Laudes
14.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 03.07.2022
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Montag, 04.07.2022
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Vesper

Dienstag, 05.07.2022
6.30 Uhr Laudes
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Mittwoch, 06.07.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 07.07.2022
19.00 Uhr Eucharistiefeier

Freitag, 08.07.2022
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Samstag, 09.07.2022
7.00 Uhr Laudes mit Anbetung
14.00 Uhr Keine Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 10.07.2022
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier

 

  • Veranstaltungen